Posts in Category: Finanznachrichten

Welche Anbieter eignen sich für den Handel mit Kryptowährungen? Avatrade vs Etoro

Kryptowährungen, beispielsweise Bitcoins und weitere Altcoins sorgen in der heutigen Zeit fast täglich für Schlagzeilen in der Finanzbranche. Insbesondere der Bitcoin konnte in den vergangenen Monaten einen überdimensionalen Wertgewinn verzeichnen.

Was sind Kryptowährungen?

Als Kryptowährung werden digitale, verschlüsselte Währungen bezeichnet. Sie werden unter Usern getauscht. Kryptowährungen werden weder von Regierungsbehörden noch von Banken gesteuert und sind deshalb dezentralisiert.

Bei einer Kryptowährung handelt es sich im eine Reihenfolge diverser Codes, welche in ein Netzwerk übertragen und dort gespeichert werden.

Sämtliche getätigten Transaktionen werden von einem Hauptbuch gespeichert und bestätigt. Vom System können auch andere Technologien angewendet werden, um Transaktionen zu bestätigen und aufzuzeichnen. Da Kryptowährungen nicht reguliert werden, sind die von Natur aus hoch volatil. Bitcoins sind mit einer Kapitalisierung von weit über 100 Milliarden US-Dollar die erfolgreichste Kryptowährung weltweit. Die Anzahl der Onlineshops und sonstiger Geschäfte, welche Bitcoins als Zahlungsmittel akzeptieren, nimmt täglich zu.

Mittlerweile existieren außerhalb von Deutschland sogar spezielle ATM-Automaten, welche es Ihnen ermöglichen, Bargeld in Bitcoins umzutauschen oder sich Ihre Bitcoins als Bargeld auszahlen zu lassen. Experten prognostizieren, dass Bitcoin und einige weitere Altcoins auch künftig weiter an Wert gewinnen. In Zukunft können Bitcoins & Co. weiter an Wert gewinnen, der Kurs kann aber auch fallen.

Beim Trading können Sie deshalb auf beide Möglichkeiten spekulieren.

Vorteile von Kryptowährungen

Es gibt mehrere Gründe, warum Kryptowährungen weltweit immer beliebter werden. Ein Grund beispielsweise ist, dass die Anzahl begrenzt ist, weil die Source Codes die maximale Anzahl bestimmen.

Als Nutzer einer Kryptowährung profitieren Sie zudem davon, dass weder Banken noch Regierungen auf digitale Währungen Einfluss nehmen oder Ihr Konto sperren können.

Da die Anzahl begrenzt ist, handelt es sich bei digitalen Währungen sozusagen um Rohstoffe, deren Wert zunehmend steigt, je knapper sie werden. Weitere wichtige Aspekte sind Anonymität und Privatsphäre.

Die Konten von Nutzern zuzuordnen, wird zunehmend komplizierter. Transaktionen sind generell günstiger als über eine Bank. Obwohl die Entwicklung gerade erst in vollem Gange ist, besitzen Kryptowährungen das Potenzial, die Finanzwelt zu revolutionieren.

Kryptowährungen über CFD-Broker handeln

Falls auch Sie von den starken Kursanstiegen der Bitcoins und Altcoins profitieren wollen, werden Sie sich wahrscheinlich fragen, bei welchem Broker Sie Kryptowährungen handeln können. Um mit Kryptowährungen handeln zu können, müssen Sie bei einigen Brokern, beispielsweise Etoro und Avatrade selbst keine Kryptowährungen besitzen.

In diesem Artikel werden Ihnen die beiden Anbieter Etoro und Aatrade ausführlich vorgestellt. Die Hebelwirkung (Leverage-Effekt) ist der Grund dafür, dass Sie auch mit kleinen finanziellen Beträgen beachtliche Gewinne erzielen können.

Ihre Chance, Kapital zu vermehren, ist gut. Allerdings müssen Sie sich immer darüber bewusst sein, dass sich auch bei Kryptowährungen der Kurs in die andere Richtung entwickeln kann. In diesem Fall verlieren Sie Ihr eingesetztes Kapital.

Avatrade vs Etoro

Avatrade und Etoro sind seriöse CFD-Broker, die Ihnen das Traden von Bitcoins und Altcoins anbieten.

Avatrade

Ein großer Vorteil, Kryptowährungen mit Avatrade zu handeln ist, dass Ihnen dieser Broker keinerlei Transaktionsgebühren berechnet. Zudem ist Avatrade seit einigen Jahren im Bereich Trading von Kryptowährungen aktiv und verfügt über viel Erfahrung.

Weitere Vorteile, die dafür sprechen, Bitcoins und Altcoins über Avatrade zu handeln sind:

– überzeugende MT4 Plattform
– leistungsfähige AvaTrade GO Mobile App
– verschiedene Handelsplattformen für Trader mit unterschiedlicher Erfahrung
– Charts und Live-Kurse werden Ihnen zur Verfügung gestellt
– Betreuung und Support in 14 Sprachen 24 Stunden täglich
– Hebel bis zu 20 : 1
– sämtliche Paare dürfen als Short gehandelt werden
– Swap-Raten sind wettbewerbsfähig
– große Auswahl handelbarer Kryptowährungen
– Traden bereits mit einer Mindestsumme von 100 US-Dollar möglich

Mit Avarade können Sie die Top-Kryptowährungen Bitcoin Cash &Bitcoin, Ethereum Classic &Ethereum, NEO,

Schon bis 6 Kryptowährungen bietet Etoro im Portfolio an.

Schon bis 6 Kryptowährungen bietet Etoro im Portfolio an.

Monero, Litecoin, Dashund Ripple traden.

Etoro

Etoro bietet Tradern ebenfalls gute Konditionen zum Traden von Kryptowährungen. Die Plattform beispielsweise wird ständig beaufsichtigt, sodass Sicherheit garantiert ist. Die Anmeldung bei Etoro ist kinderleicht.

 

Zum Handeln selbst sind wenige Mausklicks ausreichend. Weitere Gründe, die dafür sprechen, Kryptowährungen über Etoro zu traden, sind:

– Vorteile gegenüber herkömmlichen Plattformen (intuitives, schnelles Trading, Einhaltung von strengsten Bestimmungen zugunsten der Sicherheit der Trader, kein Verifizierungsprozess, Traden mit einer Registrierung möglich)

– Social Trading

Copy Trading ist eines der bekanntesten und beliebtesten Features von Etoro. Kopieren Sie populäre Trader und profitieren Sie von erfolgreichen Trades.Falls Sie mit niedrigem Risiko Score beständig Gewinne erzielen, können Sie selbst Populär Trader werden. Etoro belohnt Sie dafür.

Warten Sie nicht länger, wenn auch Sie Kryptowährungen traden wollen. Sowohl Avatrade als auch Etoro können Ihnen zum sicheren Traden empfohlen werden.

Fazit: Fakt ist: Kryptowährung Trading kann unter Umständen ermüdend sein. Mit Etoro und Abatrade dagegen handeln Sie intuitiv, schnell und sicher.

Recherchequellen:

http://www.avatrade.de/forex/cryptocurrencies
https://www.etoro.com/blog/market-news-de/25072017/3-grunde-fur-das-traden-von-kryptowahrungen-bei-etoro/?lang=de
https://www.nachgefragt.net/ethereum/

Kostenlos mit binären Optionen anfangen